Ostertorte mit Vanillecreme und Mango-Schokocreme

Ostern rückt immer näher und die familiäre Kaffeetafel wartet schon auf eine tolle Ostertorte und köstliches Ostergebäck. Aber ihr habt keine Idee! Kein Problem, wie wäre es dann mit dieser frühlingshaften Vanillecreme Torte bestehend aus fluffigen Vanille- Biskuitböden. Gefüllt ist sie mit einer leckeren Vanille- Mascarpone – Creme und einer fruchtigen Mango-Schoko-Creme. Die Zubereitung ist gar nicht so schwer wie sie aussieht. Okay die Deko – Narzissen – haben etwas länger gedauert, aber wenn man einmal den Dreh heraus hat, dann klappt es super.

Aber zurück zur Torte. Mangos gehören zu meinen absoluten Lieblingsfrüchten. Und sie passen perfekt zu jeder Jahreszeit und man bekommt sie frisch oder als TK Ware. Für Tortenfüllungen nehme ich meist die TK Ware. Sie schmecken so schön exotisch-leicht und sind einfach traumhaft gelb. Daher habe ich bei meinem Rezept eine Mango-Schoko-Creme kombiniert mit einer Mascarponecreme mit Vanille, und alles zwischen Vanille- Biskuitböden gepackt und mit einer leichten Buttercreme und Fondant- Narzissen dekoriert. Ich finde, dass die Farben und die Dekoration Frühlingsgefühle und einfach gute Laune wecken müssen!

Frühlingstorte mit Vanillecreme und Mango-Schokocreme
Torte mit Vanillecreme

Vanillecreme Torte - Zubereitung gar nicht kompliziert!

Meine Torte hat einen Durchmesser von 26 cm und besteht aus 4 Biskuitböden und zwei verschiedenen Cremes.
Als Grundlage für den Fondant habe ich eine einfache Buttercreme aus Butter und Puderzucker zubereitet.

Viele füllen ihre Torten komplett mit Buttercreme, aber ich persönlich mag lieber eine leichte Creme. Und daher sind die Zutaten meiner Füllungen meist Mascarpone, Quark oder Schmand.

Ich habe meine Torte auch dieses Mal etwas größer gebacken, so hat man mehr Möglichkeiten zum Dekorieren.     

Die Vanille- Biskuitböden für meine Vanillecreme Torte sind in einer 26er Backform gebacken, die ich dann abwechselnd gefüllt habe und zwar mit Vanille- Mascarpone und Mango- Schoko- Creme.

Außen habe ich zum Versiegeln eine einfache Buttercreme genommen. Diese brauchte ich als Untergrund für den Fondant.

Für die Narzissen habe ich weißen Fondant eingefärbt und die Blüten, Blätter und Stiele geformt.

Ein luftiger Biskuitboden vereint mit einer verführerisch leichten Creme, das sind die beiden Hauptkomponenten der meisten Torten.

Kooperation mit vanille-shop.de

Für leckere Vanillecreme Torten ist die Creme entscheidend. Diese gelingt perfekt, wenn du die Zutaten von vanille-shop.de verwendest.

Seit über 10 Jahren sind wir darauf spezialisiert, Premium Vanille bester Qualität zu vertreiben. Hier findet ihr ein großes Angebot an verschiedenen Vanilleprodukten:

Madagaskar, Papua-Neuguinea und Tahiti Vanille

Aber auch andere hochwertige Produkte kannst du in diesem Shop finden.

Hier einige Tipps, damit dir die Torte garantiert gelingt:

  • Damit die Torte stabil wird, muss sie gut durchgekühlt werden, damit die Creme gut angezogen ist

  • Den Biskuitboden am besten am Vortag backen.

  • Damit nichts schiefgeht, unbedingt an die in meinem Torten-Rezept angegebenen Mengen halten. 

Die angegebenen Zutaten reichen für eine Tortenform mit einem Durchmesser von 26 cm.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbacken!

Frühlingstorte mit Vanillecreme und Mango-Schokocreme

Torte Vanillecreme und Mango

Simone
Rezept für eine frühlingshafte Vanilletorte gefüllt mit Mascarpone-Vanillecreme und Mango-Schokocreme
5 from 1 vote
Vorbereitungszeit 1 Stunde
Gesamtzeit 2 Stunden 30 Minuten

Kochutensilien

  • Springform 26 cm Durchmesser

Zutaten
  

Vanille- Biskuitboden

  • 6 Eier
  • 150 g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 50 g Speisestärke
  • 150 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz

Mango- Schokocreme

  • 700 g Mango TK
  • 50 g Butter
  • 3 EL Zitronensaft
  • 3 Eigelb
  • 50 g Speisestärke
  • 1 TL gemahlene Vanille
  • 200 ml Milch
  • 150 g weiße Kuvertüre

Mascarpone- Vanille- Creme

  • 250 g Mascarpone
  • 200 g Quark
  • 1 TL Zitronenabrieb
  • 50 g Puderzucker gesiebt
  • 1 Vanilleschote oder Vanille gemahlen
  • 450 ml Schlagsahne
  • 2 Pck Sahnesteif

Buttercreme

  • 150 g Butter weich
  • 250 g Puderzucker gesiebt
  • 1 EL warme Milch

Anleitungen
 

  • Für den Biskuit Eier trennen. Eigelb mit dem Zucker hell aufschlagen. Kann einige Minuten dauern. Eigelb mit dem Salz steif schlagen. Marke einer Vanilleschote zur Eigelbmasse geben und vermischen. Dann das steif geschlagene Eiweiß in zwei Portionen unter die Eigelbmasse heben.
    Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
    Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und auf Eiermasse sieben und vorsichtig unterheben bis kein Mehl mehr zu sehen ist, aber nicht zu lange rühren.
    Springform mit Backpapier auslegen, die Ränder nicht einfetten. Ca 35 bis 40 min backen. Stäbchenprobe nicht vergessen.
    Biskuit aus Springform lösen und auf ein Gitter stürzen und das Backpapier abziehen. Vollständig abkühlen lassen und dann dreimal durchschneiden.
    6 Eier, 150 g Zucker, 1 Vanilleschote, 50 g Speisestärke, 150 g Mehl, 1 TL Backpulver, 1 Prise Salz
  • Für die Mango-Schokocreme aufgetaute Mangos (600 g) mit Zironensaft fein pürieren.
    Butter schmelzen.
    Eigelb mit Milch, Vanille und Speisestärke gründlich vermischen. Mangopüree hinzugeben sowie Butter und vermischen. Alles zum Kochen bringen und unter ständigem Rühren köcheln lassen bis eine puddingähnliche Konsistenz entsteht. Vom Herd nehmen und klein gehackte Kuvertüre untermengen. Mit Frischhaltefolie abgedeckt abkühlen lassen.
    Restliche 100 g Mangos klein schneiden.
    700 g Mango TK, 50 g Butter, 3 EL Zitronensaft, 3 Eigelb, 50 g Speisestärke, 1 TL gemahlene Vanille, 200 ml Milch, 150 g weiße Kuvertüre
  • Für die Vanillecreme Mascarpone, Quark, Zitronenabrieb, Vanille und Puderzucker gründlich vermischen. Gut gekühlte Schlagesahne mit Sahnesteif steif schlagen und unterheben.
    250 g Mascarpone, 200 g Quark, 1 TL Zitronenabrieb, 50 g Puderzucker gesiebt, 1 Vanilleschote oder Vanille gemahlen, 450 ml Schlagsahne, 2 Pck Sahnesteif
  • Nun wird die Torte gestapelt, dabei den 1 Biskuitboden mit Mangosaft bestreichen. Tortenring anlegen. Als erste Schicht die Hälfte der Vanillecreme auftragen und glatt streichen. 2. Biskuitboden darauf legen, mit Mangosaft bepinseln, dann Häfte der Mangocreme darauf streichen, klein geschnittene Mangos verteilen und mit restlichen Mangocreme abdecken. 3. Biskuitboden darauf legen, wieder mit Mangosaft bestreichen und restliche Vanillecreme auftragen. Mit letzten Boden abdecken und das Ganze ca 5 Stunden kühl stellen, am besten über Nacht.
  • Zum Einstreichen der Torte Butter cremig weiß schlagen, dann Puderzucker esslöffelweise hinzugeben und immer weiterschlagen. Zum Schluss noch die Milch hinzufügen. Torte damit einstreichen und mit Fondant dekorieren.
    Wer kein Fondant verwendet, kann die Torte auch mit Sahne einstreichen.
    150 g Butter weich, 250 g Puderzucker gesiebt, 1 EL warme Milch

Empfohlene Artikel

1 Kommentar

  1. 5 Sterne
    Sieht super aus. Werde ich auch nachbacken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




[instagram-feed]
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner